Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

News Gesundheits- und Vorsorgezentrum

  • Psychosoziales Screening © Sanatorium Hera

Gesundheitspsychologie

Im Rahmen der Gesundenuntersuchung kann von versicherten Mitgliedern der KFA und der WGKK, welche bei der Stadt Wien beschäftigt sind durch ein Fragebogenscreening der persönliche Lebensstil im Hinblick auf psychische Risikofaktoren, Stress und Burnout, sowie Angst und Depression erfasst werden.

Sollten die Ergebnisse auffällig sein, steht das Team aus Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen, einer Lebens- und Sozialberaterin und einer Ernährungsberaterin des Gesundheits- und Vorsorgezentrums für erste weitere Schritte zur Verfügung. Dabei wird im Rahmen eines Coaching-Gesprächs mit einer Psychologin/einem Psychologen auf die individuellen Bedürfnisse der Klientin/des Klienten eingegangen und gemeinsam mit diesen mögliche Maßnahmen besprochen.

Ein psychologisches Coaching ist ein zeitlich begrenzter Beratungsprozess, in dem persönliche und berufliche Themen bearbeitet werden. Im Rahmen eines wertschätzenden, klärenden und unterstützenden Gesprächs werden gemeinsam neue Perspektiven entwickelt und Veränderungs- und Lösungansätze erarbeitet. Auf Basis vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten werden individuelle Ziele formuliert und maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet. Thema eines psychologischen Coachings kann z.B. die Bewältigung einer Krisensituation oder auch die Selbstwertstärkung sein. Ein zentrales Prinzip ist es, die Autonomie und Selbstbestimmungsfähigkeit der jeweiligen Person zu wahren und zu fördern. Das psychologische Gespräch kann in Form von Einzelgesprächen, aber auch in einem Gruppensttting erfolgen.

 

Leitung des Psychosozialen Teams:
Mag.a Claudia Stangelmaier

 Adresse:
Eingang Löblichgasse 14, 1090 Wien; 2. Stock

Anmeldung:
Mo - Fr 8.00 - 14.00 Uhr

Telefon:
01/31350-45888

zurück

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, ÖGK und BVAEB.

 

SVS Versicherte können Leistungen folgender Abteilungen mit E-Card in Anspruch nehmen: Ambulanzen, Gesundheits- und Vorsorgezentrum (GVZ), Institut für Bildgebende Diagnostik (IBD), Medizinisch Diagnostische Laboratorium und Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund,- Kiefer und Gesichtschirurgie (MKG). 

Ausnahme: Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR).


Navigation

KFA

Metanavigation