Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

News Gesundheits- und Vorsorgezentrum

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zunehmend immer mehr Muskeln gleichzeitig und mit fortschreitendem Tempo zu entspannen. Progressiv heißt diese Entspannungstechnik, weil sich die Muskulatur mit fortschreitendem Training immer besser entspannt.


Das Ziel ist die Befähigung / Unterstützung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Entwicklung eines gesundheitsfördernden Lebensstiles. Es soll ausreichend  Information vermittelt werden, um selbst steuernd eingreifen zu können - Empowerment.

Der Workshop steht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
der Stadt Wien zur Verfügung, die mit diesem gesundheitsfördernden Angebot ihre physische und psychische Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit aktivieren sowie ihre Arbeitsfähigkeit wiedergewinnen bzw. erhalten wollen.
Referentin: Marianne Gallhofer, Lebens- und Sozialberaterin

Dieser Workshop kann direkt am Arbeitsplatz
stattfinden!

Kontakt:
Leitung Gesundheitsmanagement
und Wissensmanagement
Heidemarie TÄUBER, MSc.MSc.MSc.MBA
Tel.: 0676/8118-45430
Heidemarie.Taeuber@hera.co.at

zurück

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, ÖGK und BVAEB.

 

SVS Versicherte können Leistungen folgender Abteilungen mit E-Card in Anspruch nehmen: Ambulanzen, Gesundheits- und Vorsorgezentrum (GVZ), Institut für Bildgebende Diagnostik (IBD), Medizinisch Diagnostische Laboratorium und Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund,- Kiefer und Gesichtschirurgie (MKG). 

Ausnahme: Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR).


Navigation

KFA

Metanavigation